Aktuelles aus dem Bildungsnetzwerk


27. Februar 2019: Arbeits- und Lebenswelt 4.0

Ein gelungener Anlass! Rund 80 Personen liessen sich von Prof. Dr. Toni Wäfler, Tobias Gläser und Rolf Häner begeistern und diskutierten beim anschliessenden Apéro engagiert weiter.

Zitat aus einer Rückmeldung: „Gestern war ich an Ihrer Veranstaltung «Arbeits- und Lebenswelt 4.0». Ich möchte Ihnen ein grosses Kompliment aussprechen: die Veranstaltung war äusserst spannend! Eine der besten Veranstaltungen, die ich besuchen durfte. Deshalb melde ich mich gerne zur nächsten Veranstaltung, «Flexible Berufsbildung bei Swisscom», an.“

Prof. Dr. Toni Wäfler: Digitalisierung in der Arbeitswelt: Wo stehen wir? Was erwartet uns?

Tobias Gläser: Digital macht Spass!

Rolf Häner: Bildung und Digitalisierung – Wie geht das?

 

23. Januar 2019

Das Bildungsnetzwerk Baden hat das Patronat des Projekts chagall übernommen.

Damit Herkunft keine so grosse Rolle mehr spielt
chagall steht für „Chancengerechtigkeit durch Arbeit an der Lernlaufbahn“. Es ist ein Förder- und Mentoringprogamm für talentierte und leistungsbereite Jugendliche mit Migrationshintergrund oder aus finanziell bescheidenen Verhältnissen. chagall soll ihnen eine Brücke zu den Mittelschulen bzw. zu einer Lehre mit Berufsmaturität bauen. Im Aargau sind an chagall die Berufsfach- und Kantonsschule Baden und die Bezirks- und Sekundarschulen Baden, Wettingen und Spreitenbach beteiligt.

 

21. Januar 2019 – Mitgliederversammlung

Jahresbericht 2018

 

06. Dezember 2018 – Wir begrüssen ein neues Mitglied. Herzlich willkommen!

Veranstaltungen BnBaden


 

Datum Ort Event Kontakt
05.04.2019 Berufsfachschule BBB Baden Flexible Berufsbildung bei Swisscom 

(öffentliche Veranstaltung)

info@bnbaden.ch
21.05.2019 ask! – Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf, Baden Laufbahngestaltung in Zeiten des digitalen Wandels 
(öffentliche Veranstaltung)
info@bnbaden.ch
Online Registrierung
14.06.2019 Berufsfachschule BBBaden Meine Daten und meine Rechte (Weiterbildungsangebot) info@bnbaden.ch
26.08.2019 ask! – Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf, Baden 3. Netzwerktreffen info@bnbaden.ch

 

Portrait Bildungsnetzwerk Baden


Das Bildungsnetzwerk Baden leistet einen aktiven Beitrag zur Bildungs- und Arbeitsmarktfähigkeit der Menschen in der Region, indem es

Es stärkt damit längerfristig den Bildungs- und Wirtschaftsstandort Baden und sichert die Verfügbarkeit gut ausgebildeter Fachkräfte für die regionale Wirtschaft.

Der Verein Bildungsnetzwerk Baden wurde 2009 gegründet. Als gemeinnützige, nicht profitorientierte Organisation setzt er sich seit seiner Gründung für eine enge Vernetzung von Bildung und Wirtschaft in der Region Baden ein.

Im Juli 2017 erteilte der Stadtrat Baden einen Konzeptauftrag für eine Geschäftsstelle für das Bildungsnetzwerk Baden. Bereits im Dezember 2017 konnten an der ausserordentlichen Mitgliederversammlung komplett überarbeitete Statuten verabschiedet und eine Geschäftsstelle installiert werden. Die Stadt unterstützt diese mittels Spezialfinanzierung für einen Pilotbetrieb von drei Jahren. Per 1. Januar 2018 nahm die Geschäftsstelle ihre Tätigkeit auf.

In einer Absichtserklärung sind die gemeinsamen Interessen, Tätigkeitsfelder und angestrebten Wirkungen näher umschrieben.

Angestrebte Wirkungen nach aussen:
Angestrebte Wirkungen nach innen:

 

Mitglieder Bildungsnetzwerk Baden: