Aktuelles aus dem Bildungsnetzwerk


03. November 2019

„Digitalisierte Berufe – Digitalisierte Bildung“ – die Referate:

 

14. Oktober 2019

Wir begrüssen ein neues Netzwerkmitglied: Berufsbildner.ch AG

 

27. September 2019

Newsletter 4/19

 

19. September 2019

Das Bildungsnetzwerk Baden mit dem Projekt Futurebooster mitten unter Unternehmen zum Thema Digitalisierung. An der Swiss Industry 4.0 Conference betont Philippe André Ramseier die Bedeutung der praxisorientierten Bildung für die Entwicklung von Jugendlichen und neuer Berufsbilder. Am Anfang des digitalen Wandels steht Bildung. Die Wirtschaft trägt mit Erlebnisräumen dazu bei, dass Kinder und Jugendliche Arbeitswelten wieder real erfahren können. Das Projekt Futurebooster (www.futurebooster.ch) bietet dazu die digitale Plattform.

 

17. September 2019

 

03. September 2019

 

21. August 2019

Newsletter 3/19

Wir begrüssen ein neues Netzwerkmitglied: AVS Baden AG

 

17. August 2019

Wir begrüssen ein neues Netzwerkmitglied: classtime

 

16. Juni 2019

Das Bildungsnetzwerk Baden lanciert Future Booster – eine neue Plattform für erweiterte Berufswahlaktivitäten von Jugendlichen zur Stärkung des Bewerbungs- und Rekrutierungsprozesses für Lehrstellen. Die Stadt Baden und andere Sponsoren unterstützen die Entwicklung der Plattform finanziell. Wir informieren an dieser Stelle laufend über News.

 

15. Juni 2019

Wir begrüssen ein neues Netzwerkmitglied: academia integration

 

12. Juni 2019

Newsletter 2/19

 

21. Mai 2019

„Laufbahngestaltung in Zeiten des digitalen Wandels“ – Die Referate:

 

Veranstaltungen BnBaden


DatumOrtEvent Kontakt

Portrait Bildungsnetzwerk Baden


Das Bildungsnetzwerk Baden leistet einen aktiven Beitrag zur Bildungs- und Arbeitsmarktfähigkeit der Menschen in der Region, indem es

Es stärkt damit längerfristig den Bildungs- und Wirtschaftsstandort Baden und sichert die Verfügbarkeit gut ausgebildeter Fachkräfte für die regionale Wirtschaft. Der Verein Bildungsnetzwerk Baden wurde 2009 gegründet. Als gemeinnützige, nicht profitorientierte Organisation setzt er sich seit seiner Gründung für eine enge Vernetzung von Bildung und Wirtschaft in der Region Baden ein. Im Juli 2017 erteilte der Stadtrat Baden einen Konzeptauftrag für eine Geschäftsstelle für das Bildungsnetzwerk Baden. Bereits im Dezember 2017 konnten an der ausserordentlichen Mitgliederversammlung komplett überarbeitete Statuten verabschiedet und eine Geschäftsstelle installiert werden. Die Stadt unterstützt diese mittels Spezialfinanzierung für einen Pilotbetrieb von drei Jahren. Per 1. Januar 2018 nahm die Geschäftsstelle ihre Tätigkeit auf. In einer Absichtserklärung sind die gemeinsamen Interessen, Tätigkeitsfelder und angestrebten Wirkungen näher umschrieben.

Angestrebte Wirkungen nach aussen:
Angestrebte Wirkungen nach innen:

Mitglieder Bildungsnetzwerk Baden: